1. EU Summit in Brussels Europäischer Rat - Gemeinsam nach Lösungen suchen
  2. EU-Gruenderstaaten-Treffen EU-Referendum in Großbritannien: "Einschnitt in der Geschichte Europas"
  3. EU Film Days
EU Summit in Brussels

Europäischer Rat - Gemeinsam nach Lösungen suchen

Zum ersten Mal nach dem Referendum in Großbritannien über den Austritt aus der EU beraten heute die Mitglieder des Europäischen Rats gemeinsam in Brüssel. Bundeskanzlerin Angela Merkel betonte vor der Tagung, dass Verhandlungen mit Großbritannien erst nach Antragstellung für einen Austritt beginnen können. "Es wird keine informellen oder formellen Verhandlungsgespräche geben, bevor nicht die britische Regierung Artikel 50 der EU-Verträge benutzt hat und danach einen Antrag stellt", so Merkel. Wichtig sei für sie auch, dass alle 27 Mitgliedsländer der EU gemeinsam nach Lösungen für eine Verbesserung der Wirtschaft und Wettbewerbsfähigkeit, bei der Schaffung von Arbeitsplätzen und bei der Weiterentwicklung der EU suchen.

EU-Gruenderstaaten-Treffen

EU-Referendum in Großbritannien: "Einschnitt in der Geschichte Europas"

Außenminister Frank-Walter Steinmeier empfing am Samstag (25.06) seine Amtskollegen aus den europäischen Gründerstaaten in der Villa Borsig in Berlin. Schwerpunkt der Beratungen waren die Folgen des EU-Referendums in Großbritannien für die Europäische Union. Die Minister werteten den Ausgang des Referendums als "Einschnitt in der Geschichte Europas" und forderten einen zügigen Beginn der Austrittsverhandlungen Großbritanniens mit der EU. Das Treffen reiht sich ein in die Tradition der Gespräche der sechs Gründerstaaten - Deutschland, Frankreich, Italien, Belgien, Niederlande, Luxemburg - zu denen zuvor Italien und Belgien eingeladen hatten.

EU Film Days

Seit dem 18. Juni haben in Tokyo die „EU Film Days“ angefangen. Drei Wochen lang werden zuerst in Tokyo und ab dem 25. Juni in Kyoto Filme aus den verschiedenen EU-Ländern gezeigt. Seit 14 Jahren wird dieses Event von der europäischen Delegation in Japan veranstaltet und zum ersten Mal wirken fast alle europäischen Länder mit einem Filmbeitrag aus ihrem Land mit. Durch diese internationalen Beiträge wird Europa aus einem ganz anderen Blickwinkel dargestellt. Der deutsche Beitrag befasst sich mit den Ausschreitungen am  24. August 1992 in Rostock-Lichtenhagen gegen Flüchtlinge. „Wir sind jung. Wir sind stark.“ wird in Tokyo am 23. Juni ab 19 Uhr und am 26. Juni ab 10.45 Uhr gezeigt. In Kyoto sieht man den deutschen Beitrag am 9. Juli um 13 Uhr.

Logo der UEFA Euro 2016 in Frankreich

Fußball-EM in Frankreich vom 10. Juni bis 10. Juli 2016

Zum 15. Mal wird in diesem Jahr die Fußball-Europameisterschaft der Männer ausgetragen. Erstmalig stehen 24 statt bisher 16 Mannschaften in der Endrunde und kämpfen um den Titel.

Weitergehende Informationen finden Sie auf folgenden Seiten:

Empfang zu Workshop „Healthy Aging“

Deutschland und Japan verbindet vieles. U.a. stehen beide Länder vor einer demografischen Herausforderung. Was liegt da näher als hier eine gemeinsame Forschungsinitiative zu starten? Anlässlich des Workshops „Healthy Aging“, den die Leibniz-Gemeinschaft gemeinsam mit den japanischen Forschungsorganisationen JST und AMED durchführte, gab es am 21.6.2016 einen Empfang in der Residenz des Botschafters.

Erster Internationale Strategische Dialog zur Kohlenstoffmarkt-Plattform in Tokyo

In Anlehnung an den G7-Gipfel in Ise-Shima und die Klimakonferenz in Paris (COP 21) fand vom 16.-17.06. der erste Internationale Strategische Dialog zur Kohlenstoffmarkt-Plattform unter dem gemeinsamen Vorsitz des Bundesministeriums für Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und des Ministry of Environment in Tokyo statt.

Rede von Dr. Andreas Dombret, Mitglied des Vorstands der Deutschen Bundesbank. "In and out, up and down -the future of Europe"

Dr. Andreas Dombret, Mitglied des Vorstands der Deutschen Bundesbank, hielt eine Rede zur Zukunft der europäischen Wirtschaft bei der Deutschen Industrie- und Handelskammer Tokyo.

EURAXESS Japan event | Boost Your Career: Grants In Practice!

Japanese researchers or administrators, do you feel like filling proposals for the European (Horizon 2020) schemes ERC (European Research Council) or MSCA (Marie Sklodowska Curie Actions) is difficult, or complicated? European researchers based in Japan, do you feel you don't have your chances at a JSPS Kakenhi proposal?

The Falling Walls Lab Tokyo

The Falling Walls Lab Tokyo event, co-organised by EURAXESS Japan and the German Research and Innovation Forum Tokyo (DWIH), will take place on August 29 in Tokyo. Under the larger umbrella of the Falling Walls initiative, this event will allow students (Master level and above) and researchers of all ages and disciplines (humanities and social sciences included) to compete in a science communication contest for a trip to the event finals, in Berlin.

Die Asien-Pazifik-Konferenz der deutschen Wirtschaft 2016 (APK)

Die alle zwei Jahre stattfindende Asien-Pazifik-Konferenz der deutschen Wirtschaft (APK) ist anerkanntermassen das bedeutendste Wirtschaftsforum für Entscheidungsträger aus Wirtschaft und Politik aus Deutschland und der Region Asien-Pazifik. Hier werden regionale und globale wirtschaftsrelevante Themen diskutiert, mit einem Schwerpunkt auf der privatwirtschaftlichen Zusammenarbeit in den Bereichen Handel und Investitionen. 2016 wird die APK erstmals in der Sonderverwaltungsregion Hongkong ausgerichtet, eines der bedeutendsten Wirtschaftszentren in Asien.

Geschäftsklimaumfrage: German Business in Japan 2016

Für viele internationale Unternehmen, die ihren Blick auf die Märkte Asiens richten, liegt Japan momentan nicht im Brennpunkt des Interesses. Zu attraktiv scheinen die Wachstumsraten in China, Indien oder aufstrebenden ASEAN-Nationen. Doch die 2016 erstmals durchgeführte Geschäftsklimaumfrage der AHK Japan wirft neues Licht auf die Verhältnisse im Land der aufgehenden Sonne.

Außenmauerausstellung - "Ein Land – Viele Gesichter"

Was zeichnet Deutschland aus? Wie wird Deutschland wahrgenommen?  Unter dem Titel „Ein Land – Viele Gesichter“ wollen wir der Frage auf den Grund gehen, in was für einem Land wir eigentlich leben und wie die Essenz dessen, was deutsch ist, graphisch darstellbar gemacht werden kann.

Gut leben in Deutschland

"Gut leben in Deutschland - was uns wichtig ist"

Diskutieren Sie mit der Bundesregierung in einem Bürgerdialog.

TEPCO decides on permanent shutdown of 2 Fukushima reactors

Wochenüberblick zur radiologischen Situation am Standort Fukushima Dai-ichi

In ihrem wöchentlichen Überblick stellt die Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) eine Auswahl aktueller Daten zur radiologischen Situation auf dem Gelände des Kernkraftwerks Fukushima Daiichi und in seiner Umgebung zur Verfügung.

Wassertank Fukushima Dai-ichi

Aktuelle Informationen zum Kernkraftwerk Fukushima Dai-ichi

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Kernkraftwerk Fukushima Dai-ichi.

Student vor WWW auf einer Tafel

Videos aus Deutschland

Aktuelle Videos aus Deutschland

Die Ukraine und Deutschland: Nach dem Euro-Maidan der Blick nach vorn Start

Die Ukraine und Deutschland: Nach dem Euro-Maidan der Blick nach vorn

Menschen bewegen – mit Streetfootball Start

Menschen bewegen – mit Streetfootball

Menschen bewegen – mit Stelzen Start

Menschen bewegen – mit Stelzen

Menschen bewegen – mit Medizintechnik Start

Menschen bewegen – mit Medizintechnik

Menschen bewegen 2016 Start

Menschen bewegen 2016

Weder Boomtown noch Hypezig – einfach Leipzig Start

Weder Boomtown noch Hypezig – einfach Leipzig

Interkulturelle Musikszene Deutschland Start

Interkulturelle Musikszene Deutschland

Tag der offenen Tür 2015 Start

Tag der offenen Tür 2015

Mein Deutschland: Bestatterin Vildane Uludağ Start

Mein Deutschland: Bestatterin Vildane Uludağ

Mein Deutschland: Poetry Slammer und Autor Sulaiman Masomi Start

Mein Deutschland: Poetry Slammer und Autor Sulaiman Masomi

Mein Deutschland: Schauspielerin Dayan Kodua Start

Mein Deutschland: Schauspielerin Dayan Kodua

DAs Humboldt-Forum im Stadtschloss Berlin Start

Das Humboldt-Forum im Stadtschloss Berlin

Deutsch-Israelischer Jugendkongress 2015: Ein Videotagebuch Start

Deutsch-Israelischer Jugendkongress 2015: Ein Videotagebuch

2019 - 100 Jahre Bauhaus Start

2019 - 100 Jahre Bauhaus

Mein Deutschland: Die Stadtteilmutter Hanim Krimmling Start

Mein Deutschland: Die Stadtteilmutter Hanim Krimmling

Wissenschaft auf der Bühne: Science Slam Start

Wissenschaft auf der Bühne: Science Slam

Imame und Rabbiner radeln gemeinsam auf Tandems durch Berlin Start

Imame und Rabbiner radeln gemeinsam auf Tandems durch Berlin

Die Ausbildung im höheren Auswärtigen Dienst Start

Die Ausbildung im höheren Auswärtigen Dienst

Hinter den Kulissen der Berlinale: Die Dolmetscher Start

Hinter den Kulissen der Berlinale: Die Dolmetscher

Touristen im ehrenamtlichen Einsatz für Obdachlose Start

Touristen im ehrenamtlichen Einsatz für Obdachlose

Dresden steht auf für Weltoffenheit und Toleranz Start

Dresden steht auf für Weltoffenheit und Toleranz

Festliche Grüße aus dem Auswärtige Amt Start

Festliche Grüße aus dem Auswärtige Amt

Schwibbögen: weihnachtliche Holzkunst aus dem Erzgebirge Start

Schwibbögen: weihnachtliche Holzkunst aus dem Erzgebirge

Frohes Fest und guten Rutsch Start

Frohes Fest und guten Rutsch

Die Clubkultur Berlins Start

Die Clubkultur Berlins

25 Jahre World Wide Web – Was erwarten die Deutschen vom Internet? Start

25 Jahre World Wide Web – Was erwarten die Deutschen vom Internet?

Deutsches Backdiplom für Ausländer Start

Deutsches Backdiplom für Ausländer

Reiseland Deutschland: Klettern in der Sächsischen Schweiz Start

Reiseland Deutschland: Klettern in der Sächsischen Schweiz

Musliminnen im Fußballverein Start

Musliminnen im Fußballverein

CrossCulture: Interkultureller Dialog mit der islamischen Welt Start

CrossCulture: Interkultureller Dialog mit der islamischen Welt

Genscher und die Prager Botschaftsflüchtlinge 1989 Start

Genscher und die Prager Botschaftsflüchtlinge 1989

Stolpersteine erinnern an NS-Opfer Start

Stolpersteine erinnern an NS-Opfer

Wetterwarnungen in Japan

Der japanischer Wetterdienst (Japan Meteorological Agency) gibt aktuelle Wetterwarnungen heraus. Diese finden Sie auf Japanisch und Englisch unter folgendem Link:

Deutschenliste und Krisenvorsorge

Alle Deutschen, die sich - auch nur vorübergehend - im Amtsbezirk der deutschen Auslandsvertretungen in Japan aufhalten, können in eine Krisenvorsorgeliste gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes aufgenommen werden.

Stellenausschreibung (DSTY)

Die Deutsche Schule Tokyo Yokohama sucht ab sofort nach einem/r Marketing-Mitarbeiter/in (Vollzeit).

Stellenausschreibungen

Das Goethe-Institut in Tokyo und Osaka suchen neue Mitarbeiter.

Tokyo:

Information und Bibliothek [pdf, 77.82k]

Osaka:

Vertragslehrkraft [pdf, 72.67k]

Honorarlehrkräfte [pdf, 64.1k]

Botschafter Dr. Hans Carl von Werthern

Botschafter Dr. Hans Carl von Werthern

Generalkonsul Dr. Ingo Karsten

Generalkonsul Dr. Ingo Karsten

Sicher reisen - mit der App des Auswärtigen Amts

Reise-App des Auswärtigen Amts

Die App des Auswärtigen Amts. Der Name ist Programm. Das Auswärtige Amt hat für Sie die nötigen Informationen für eine sichere und möglichst reibungslose Auslandsreise in einer Anwendung zusammengefasst.

App „Auswärtiges Amt – Auslandsvertretungen weltweit“ für alle gängigen mobilen Geräte

App Auswärtiges AMt

Eine interaktive und informative App der Vertretungen des Auswärtigen Amtes.

App "Safety Tips"

Die japanische Tourismuszentrale bietet für ausländische Touristen eine englischsprachige App für Smartphones an, die vor Erdbeben und Tsunamis warnt und Tipps zur Sicherheitet gibt.

DW | Nachrichten

29.06.2016 17:16

EU-Gipfel: Wer riecht den Kaffeeduft?

Die EU ohne die Briten: Das haben die Staats- und Regierungschefs bei ihrem Gipfel schon ein wenig vorweggenommen. Am Mittwoch fehlte bereits David Cameron. Aus Brüssel berichtet Christoph Hasselbach.


29.06.2016 17:13

Kommentar: Bestrafte Enthüller im LuxLeaks-Prozess

Anhänger der Angeklagten Antoine Deltour und Raphael Halet demonstrierten vor dem Gerichtsgebäude

Der LuxLeaks-Prozess endete mit Bewährungsstrafen für die beiden Whistleblower. Das Gericht hat der Gerechtigkeit einen Bärendienst erwiesen - und gleich mehrere falsche Signale gesendet, meint Matthias von Hein.


29.06.2016 16:31

Ein Titel zum Geburtstag?

Mario Gomez ist endlich in der Nationalmannschaft angekommen. Der Stürmer von Besiktas Istanbul erfüllt seine Aufgabe im Angriff perfekt und wird mit Lob überschüttet. Für ihn zählt aber nur der Titel.


29.06.2016 16:11

Der Hass nach dem Brexit

Nach dem Brexit-Votum erlebt Großbritannien einen starken Anstieg an Hasskriminalität gegen Ausländer. Experten warnen vor einer Spaltung der Gesellschaft durch das Referendum. Samira Shackle berichtet aus London.


29.06.2016 15:24

Bewährungsstrafen im "Luxleaks"-Prozess

Wegen Diebstahls und Verrats von Geschäftsgeheimnissen standen zwei ehemalige Wirtschaftsprüfer vor Gericht. Sie hatten die fragwürdigen Steuerdeals internationaler Konzerne mit den Luxemburger Finanzbehörden enthüllt.